Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich langfristig einen Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen.

Industrie 4.0 oder die vierte industrielle Revolution kombiniert Fertigungstechnik und IT. Es ist ein logisches Ergebnis des Fortschritts in Wissenschaft und Forschung. Durch die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung kann effizienter und individueller gefertigt werden. In dieser Zeit wettbewerbsfähig zu sein bedeutet, die Vorteile zu nutzen, die dadurch zur Verfügung stehen, und sich über neue Trends auf dem Laufenden halten. Wir unterstützen Sie dabei.

 
industry-2496198_1920.jpg

Geschichte

Jede industrielle Revolution dauerte mehrere Jahrzehnte und half der Gesellschaft, sich in großen Schritten weiterzuentwickeln.

Der Motor der ersten industriellen Revolution war die Dampfmaschine, die James Watt Ende des 18. Jahrhunderts weiterentwickelte.

Die zweite Revolution wurde Ende des 19. Jahrhunderts durch die Massenproduktion unter Nutzung von Elektrizität ausgelöst. Hauptmerkmal dieser Revolution war die Einführung des Fließbandes.

Schließlich kam die dritte industrielle Revolution in den 70er Jahren mit elektronischen Systemen und Informationstechnologie.

  • Optimierung vertikaler Produktionsprozesse

  • Optimierung der Logistikwege

  • Erweiterte Produktionsplanung

  • Minimierung des Lagerbestands

  • Senkung des Energie- und Materialproduktionsbedarfs

  • Erhöhte Produktionsproduktivität

  • Technologische Lösungen und dezentrale Produktions- und Vertriebssysteme

  • Intelligente Infrastruktur

  • Erhöhte Sicherheit und Gesundheitsschutz für Ihre Mitarbeiter

 
DOwn türkis.png

Senkung der gesamtFertigungs-kosten

um

8 %

Down Türkis2.png

Senkung der Produktverarbeitungskosten

um

75 %

Reduzieren Türkis.png

Senkung von Gehalts-, Betriebs- und Gemeinkosten

um

30 %

Interoperabilität.png

INTEROPERABILITÄT

Fähigkeit von Geräten, Sensoren und Menschen, über das Internet der Dinge (IoT), das Internet der Dienste (IoS) und das Internet der Menschen (IoP) miteinander zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten

DigitalTwin.png

INFORMATIONSTRANSPARENZ

Umsetzung der Prinzipien eines Digital Twins (Digital Business) durch Unterstützung des sensorischen Datenflusses.

Hilfe.png

TECHNISCHER SUPPORT

Hilfssysteme unterstützen die Menschen, indem sie verständliche Informationen sammeln und visualisieren, um die richtige Entscheidungsfindung und Lösung dringender Probleme in kurzer Zeit sicherzustellen.

Cyber-physische Systeme unterstützen Mitarbeiter physisch, indem sie Aufgaben ausführen, die für ihre menschlichen Mitarbeiter zu unangenehm, anstrengend oder gefährlich sind.

Dezentral.png

DEZENTRALE ENTSCHEIDUNGEN

Cyber-physische Systeme können individuell entscheiden und funktionieren automatisch. Aufgaben werden nur bei Ausnahmen, Störungen oder Zielkonflikten auf die höhere Ebene verschoben.